· 

Hard Speed Motorsport ist bereit für den Saisonauftakt

Der Winterstaub ist abgeklopft, Hard Speed Motorsport ist bereit für die zweite Saison im BMW 318ti Cup. Nachdem der Rennstall aus Berlin bereits im Vorjahr am Start war, möchte das Team in der Saison 2021 von den gelernten Erfahrungen profitieren. Trotz der aktuellen Corona-Lage soll der Auftakt in Hockenheim wie geplant stattfinden.

Voller Zuversicht blickt Hard Speed Motorsport auf das erste Rennen im BMW 318ti Cup, das vom 26. bis 28. März auf dem Hockenheimring stattfinden soll. Trotz der aktuellen Corona-Situation wird der Auftakt nach derzeitigem Stand über die Bühne gehen. An gleicher Stelle fanden bereits vor wenigen Wochen die Testfahrten statt, bei denen der Berliner Rennstall ebenfalls die ersten Runden des Jahres drehte.

Nach der Debütsaison im Vorjahr, als Hard Speed Motorsport mit zwei Rennwagen am Start war, hofft das Team auf ein starkes Folgejahr. Die gesammelten Erfahrungen wurden über den Winter umsetzt, denn der Rennstall baute einen neuen Rennwagen auf, mit dem Maik Kraske in der Saison 2021 um die Top-Plätze kämpfen wird.

Ein zweites Fahrzeug steht für interessierte Fahrer noch zur Verfügung. "Wir haben freie Fahrerplätze für die ganze Saison!", sagt Teamchefin Britta Kraske. "Interessierte Fahrer, egal ob Anfänger, Amateure oder angehende Profis, sind herzlich willkommen!"

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    dietersturm318@gmail.com (Sonntag, 14 März 2021 15:54)

    Hallo kann man das auch mal anschauen und ausprobieren