· 

Aktualisierter Rennkalender für die Saison 2020 veröffentlicht

Gute Nachrichten! Die Organisatoren des DMV BMW 318ti Cup haben einen aktualisierten Rennkalender für die Saison 2020 veröffentlicht. Insgesamt sechs Rennen sollen in diesem Jahr noch gefahren werden - sofern das Coronavirus den Hoffnungen der Motorsport-Fans keinen Strich durch die Rechnung macht. Der Saisonstart erfolgt Mitte Juli auf dem Lausitzring. Assen ist nicht mehr dabei, dafür ist eine neue Strecke im Rennkalender zu finden.

Der DMV BMW 318ti Cup steht vor seinem Saisonauftakt: Vom 10. bis 11. Juli ist das erste Rennen auf dem Lausitzring geplant, das nach aktuellen Vorhersagen und geltenden Beschränkungen tatsächlich durchgeführt werden kann. Anschließend gastiert die Rennserie auf dem kleinen Kurs in Meppen, der bislang nur wenig Aufmerksamkeit genießen durfte. Das einzige Gastspiel im Ausland, das als Ersatz für das Rennen in Assen zählt, findet im niederländischen Zandvoort statt.

Ende September folgt ein Rennen auf dem Sachsenring, ehe der Markenpokal auf die Zielgerade einbiegt. Vom 16. bis 18. Oktober sind die Akteure in der Eifel auf dem legendären Nürburgring zu Gast, während das Saisonfinale im November in Oschersleben stattfindet. Der Hockenheimring ist als Traditionskurs nicht mehr im Kalender zu finden.

Teamchefin Britta Kraske: "Die Ungewissheit ist vorerst beendet! Wir sind froh, dass es nun endlich einen Rennkalender gibt, der uns wieder Hoffnung macht. Natürlich lässt sich nicht absehen, ob alle Rennen wie geplant durchgeführt werden können. Aber wir sind zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr noch packenden Motorsport erleben können. Wenn alle sechs Rennen stattfinden, dann sind wir sehr glücklich! Vielen Dank an die Organisatoren, die uns trotz der Corona-Krise eine komplette Rennsaison im DMV BMW 318ti Cup ermöglichen."

Der Rennkalender im Überblick

10. bis 11. Juli 1. Lauf - Lausitzring                                                                                                                                                   
 9. August 2. Lauf - Meppen  
28. bis 30. August 3. Lauf - Zandvoort (NL)  
25. bis 26. September 4. Lauf - Sachsenring  
16. bis 18. Oktober 5. Lauf - Nürburgring  
November 6. Lauf - Oschersleben